Pufas Kontaktkleber K 12 Gebrauchsfertiger Kontakt Klebstoff

Pufas Kontaktkleber K 12 Gebrauchsfertiger Kontakt Klebstoff
9,95 € *
Inhalt: 0.7 Kilogramm (14,21 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Gebindegröße

700 g
  • KOPF9432800
PUFAS Kontaktkleber K 12 eignet sich zum Verkleben von Korkbelägen, Styropor auf Styropor,... mehr
Produktinformationen "Pufas Kontaktkleber K 12 Gebrauchsfertiger Kontakt Klebstoff"

PUFAS Kontaktkleber K 12 eignet sich zum Verkleben von Korkbelägen, Styropor auf Styropor, Teppichböden mit TR-Rücken und Vliesrücken sowie Nadelfilz auf saugfähigen und nicht saugenden, ebenen, planen Untergründen wie z.B. Estrichen, Holz, Parkett und Laminat, Keramikböden, Linoleum und ähnlichen Untergründen. Für Fußbodenheizungen geeignet. PVC-Beläge sind als Untergrund und zur Verklebung nicht geeignet. Der Untergrund muß tragfähig, trocken und eben sein. Stark saugende und sandende Untergründe mit PUFAS Tiefengrund LF grundieren. Staubige Untergründe abfegen und ebenfalls mit PUFAS Tiefengrund LF vorbehandeln. Rauhe und unebene Estriche mit einer Fußbodenausgleichsmasse oder einer Holzbodenausgleichsmasse nivellieren. Versiegelungen von Holzböden und Oberflächen von anderen Nutzböden müssen mit einem entsprechenden Reiniger gereinigt werden. Die zu verklebenden Materialien und den Untergrund gleichmäßig mit PUFAS Kontaktkleber K 12 beschichten und vollständig ablüften lassen. Für die Verarbeitung von PUFAS Kontaktkleber K 12 empfehlen wir, eine kurzflorige Rolle oder einen Pinsel zu verwenden. Nach dem Ablüften des aufgetragenen Klebstoffes müssen die beschichteten Materialien sofort verlegt werden. Dazu die Beläge passgenau auf den beschichteten Untergrund auflegen und fest anpressen. Die Beläge müssen exakt in den Kleber eingelegt werden, da sie nach Kontakt der beiden Klebstoffilme nicht mehr verschoben werden können. Die verlegten Beläge sind nach der Verklebung sofort begehbar. Eine Oberflächenbehandlung sollte frühestens nach 24 Stunden erfolgen. Zu verklebenden Korkplatten sollten ca. 24 Stunden vor der Verlegung im Verlegeraum gelagert werden. Das Beschichten von Kork-Bodenplatten kann schon einen Tag vor der Verlegung der Platten erfolgen, wobei nach vollständiger Ablüftung des Klebstoffes ein Stapeln der Platten (auf Staubfreiheit achten) möglich ist. Der Untergrund muss immer direkt vor dem Verlegen beschichtet werden. Die Verlegerichtlinien der Belaghersteller sind zu beachten. Nicht unter + 15°C Objekt- und Raumtemperatur sowie über 75 % rel. Luftfeuchtigkeit verarbeiten. Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

Weiterführende Links zu "Pufas Kontaktkleber K 12 Gebrauchsfertiger Kontakt Klebstoff"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pufas Kontaktkleber K 12 Gebrauchsfertiger Kontakt Klebstoff"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen